Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen

 

 

Am 08.12.12 fand der Ortsentscheid beim SG Schildow statt.

 

Es kämpften insgesmt 28 Mädchen und Jungen um den Einzug in die nächste Runde.

Bei den Mädchen gewannen Pauline Wätzel ( AK 8 Jahre und junger), Filicitas Hahn (AK 10 Jahre und jünger) sowie Friederike Kersten (AK 11/12 Jahre)

Bei den Jungen belegte den ersten Platz Akincan Kucukkalfa ( AK 8 Jahre und jünger), Tim Czekanski ( AK 10 Jahre und jünger) sowie Kajus Löning ( 11/12 Jahre). Die „minis“ zeigten in drei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung. Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.”

 

Für die Bestplatzierten heißt es nun im März sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2013. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „minis“ im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Bad Marienberg (Rheinland). Auf die Sieger des Bundesfinals wartet ein Besuch bei einer internationalen Großveranstaltung.

 

Die mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 29 Jahren haben fast 1,2 Millionen Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen – und den Tischtennisvereinen nebenbei viele neue Mitglieder beschert. Sie vermitteln den Kleinen nicht nur Spaß, sie waren auch für einige spätere Nationalspieler der erste Schritt beim schnellsten Rückschlagspiel der Welt. Bastian Steger (1. FC Saarbrücken) ist so ein Beispiel: Er gewann bei Weltmeisterschaften zweimal die Silbermedaille mit der deutschen Herren-Nationalmannschaft und ist amtierender Deutscher Meister im Einzel und Doppel.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Mädchen 8-Jährige und Jüngere

  1. Pauline Wätzel
  2. Stine Kersten,

Mädchen 9-/10-Jährige,

1. Filicitas Hahn

Mädchen 11-/12-Jährige

1. Friederike Kersten

Jungen 8-Jährige und Jüngere

  1. Askincan Kucukkalfa
  2. Robin Klose
  3. Sixten Sensburg
  4. Louis Denner
  5. Lukas Schmitz
  6. Ole Kunath
  7. Maximilian Ratth
  8. Jan Wilke

Jungen 9-/10-Jährige

  1. Tim Czekanski
  2. Simon Feindt
  3. Julian Schneidereit
  4. Darian Ewald
  5. Timon Schustereit
  6. Henrik Friedrich
  7. Linus Hornfeck

Jungen 11-/12-Jährige

  1. Kajus Löning
  2. Silas Twietmeyer
  3. Batuhan Kucukkalfa
  4. Simon Voigt
  5. Christoph Menzel
  6. Amos Voigt
  7. Aleksandar Damjanovski
  8. Karl Kapahnke
  9. Marcel Schumann